/ Kursdetails

Der Islam und die Europäer: Eine Perspektive auf den Islam in Deutschland

Es war ein Satz von Christian Wulff der so viel Aufmerksamkeit bewirkte: „Der Islam gehört zu Deutschland“, doch tatsächlich gab es bereits viel früher vergleichbare Äußerungen aus der Politik. In diesem Vortrag begeben wir uns auf Zeitreise und beleuchten, wie der Islam seine Spuren und Identität in Deutschland eingebracht hat. Vielmehr möchten wir uns aber auch mit muslimischen Brauchtümern und Ritualen auseinandersetzen. Nach wie vor bestehen hierzu noch offene Fragen zu islamischen Handlungen wie beispielsweise dem Ramadan, dem Opferfest, der Rolle der Frau und dem Kopftuch oder auch zu „Halal“ Speisen. Diese werden wir ausführlich besprechen und vielmehr noch reichlich Möglichkeit zur offenen Diskussion bieten. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: D10810

Beginn: Di., 16.04.2024, 19:00 - 20:30 Uhr

Dauer: 1 Termin(e)

Kursort: vhs, Altes Landratsamt, Kastell 5b, Alter Sitzungssaal

Gebühr: 5,00 €


Datum
16.04.2024
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Kastell 5, vhs, Altes Landratsamt, Kastell 5b, Alter Sitzungssaal


Abgelaufen